Engineering Dialogue Kongress 2023

AEN Engineering Dialogue Kongress 2023

Digitale Transformation unter erschwerten Bedingungen

Nicht nur die klimatischen Veränderungen und die Corona-Pandemie wirken, sondern zunehmend auch die Unfähigkeit Liefertermine einzuhalten für Waren, Baugruppen und Werkstücke aus Fernost. Dazu kommt der Fachkräftemangel in vielen Branchen und schließlich bringen der Ukrainekrieg und die Sanktionen gegen Russland den Markt aus der Balance. 

Dieser Situation gegenüber steht das primäre Ziel die Zufriedenstellung der Kunden. Welche Ansätze gibt es dafür? Was sagen Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Unternehmertum? Eine ausführliche Diskussion soll den Unternehmern, speziell von KMU und Start-ups eine Hilfestellung geben.

Mit einigen Best Practices werden Möglichkeiten gezeigt, den Transformationsprozess in die digitale Welt zu nutzen, um sich vorteilhafte Marktpositionen zu erarbeiten.

Ein wesentliches Element der Unternehmen unserer Region muss die Schaffung einer gesunden Basis aus Lieferanten und Kunden in der näheren und auch weiteren Region sein. Deshalb eröffnen wir unseren Mitgliedern und Interessenten die Möglichkeit auch mit Unternehmen und Institutionen aus dem Grand Est (Elsass und Lothringen) zusammen zu kommen. 

Der große Vorteil dieser Veranstaltung ist die Durchführung in Präsenz mit Get Together und einem persönlichen Austausch mit den Referenten und Podiumsteilnehmern.

Durchführung

Termin: voraussichtlich im Januar 

Der Kongress findet in Präsenz statt.

Dialog ist uns sehr wichtig: wir freuen uns auf anregende Gespräche zwischen allen Referenten und Teilnehmern.